Neue Leitlinien für Scope 2 des „GHG Protocols"

Die Leitlinien für den Scope (oder Geltungsbereich) 2 des „GHG Protocols" vereinfacht die Beschaffung grüner Energie für Unternehmen, die ihre Treibhausgasemissionen verringern und die Entwicklung erneuerbarer Energien fördern wollen.

Laut den Scope 2 Leitlinien können Unternehmen zwei Methoden nutzen, um ihre Scope 2 Emissionen offenzulegen: Die ortsgebundene Methode und die Marktgebundene Methode. Laut der Marktgebundenen Methode können Unternehmen eine Anzahl vertraglicher Instrumente wie RECs oder Herkunftsnachweise nutzen, um ihre Scope 2 Emissionen zu reduzieren.

All unsere Erneuerbaren-Energien-Produkte erfülle die Kriterien für eine marktbasierte Methodik und sind akzeptierte Vertragsinstrument im Rahmen der Scope 2 Leitlinien.

Entwicklung weltweiter Lösungen

Wir haben die passende Antwort für alle Ihre Fragen zur Nachhaltigkeit.

Projektübersicht
Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte geben Sie unten Ihre Daten ein, um Zugang zur Datei zu erhalten.

Vorname Name
Nachname Name
Ihr E-Mail
Land

Newsletter abonnieren

We have the answer to your sustainability challenges and would love to share our expertise with you.

Subscribe below to find out more!

Vorname Name
Nachname Name
Ihr E-Mail
Land
There was an error while trying to fulfill your request. Please try again or contact us if the problem persists.
Diese Seite verwendet Cookies.

Wir nutzen Cookies, um Informationen auf Ihrem Endgerät zu speichern. Einige dieser Cookies sind zwingend für den Betrieb unserer Seite erforderlich, andere helfen uns dabei, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzrichtlinie erhalten Sie weitere Informationen über Cookies.

Akzeptieren