Über Uns

Wie wir nachhaltigen Wandel ermöglichen

Bis zum Jahr 2030 eröffnet die Erreichung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen wirtschaftliche Opportunitäten von bis zu 12 Billionen US Dollar. Die grössten Chancen liegen in vier Industriesektoren: Energie, Landwirtschaft und Ernährung, Städtebau und Gesundheit. Die Erreichung der Ziele und die Beschränkung der globalen Erderwärmung auf unter 2°C hängt direkt mit dem Pariser Übereinkommen zusammen. Wird das Ziel nicht erreicht, drohen wirtschaftliche Kosten von bis zu 24 Billionen US Dollar - dies entspricht knapp 20% aller Finanzanlagen weltweit.

Bei South Pole haben wir es uns zum Ziel gesetzt, Unternehmen und Regierungen zu ermöglichen, diese Chancen wahrzunehmen und die Risiken zu minimieren. Wir fokussieren uns dabei auf die Realisierung von tiefgreifenden Emissionsreduktionen, das fundierte Verständnis der Chancen und Risiken des Klimawandels, und die Anwendung der höchsten Qualitätsstandards.

Unser Ziel: Wir mobilisieren Klimafinanzierung

Die Finanzierung der Ziele des Pariser Klimaschutzabkommens verlangt nach einer grundsätzlichen Neuorientierung der Weltwirtschaft. Dies bedingt eine massive Umschichtung von Kapital und die Mobilisierung von Milliarden von Investitionen. Unser Ziel ist es, diese Klimafinanzierung voranzutreiben.

Unsere Vision: Klimaschutz für alle

Die moralische Motivation für Klimaschutz ist klar - werden die globalen Klima- und Entwicklungsziele nicht erreicht, werden Hunderte von Millionen Menschen in die Armut gedrängt. Die Konsequenzen wären global spürbar, sowohl sozial, wirtschaftlich als auch politisch. Dezidierter Einsatz für das Weltklima wirkt dem entgegen und schafft neue Arbeitsplätze und wirtschaftliche Chancen für alle: Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung sind zwei Seiten derselben Medaille. South Pole strebt nach einer Welt, in der Klimaschutz selbstverständlich ist, getrieben von einer gemeinsamen Vision und aktiver Zusammenarbeit zwischen Regierungen, Unternehmen und der Öffentlichkeit.

Unsere Mission: Wir beschleunigen den Wandel zu einer klimafreundlichen Gesellschaft

South Pole vereint über 250 “social entrepreneurs" - global verteilt aber vereint durch den Willen, den Wandel zu einer klimafreundlichen Gesellschaft zu beschleunigen. Wir sind stets am Puls der Zeit. Wir verstehen das rasch wandelnde politische und regulatorische Umfeld. Von zentraler Bedeutung für uns und unsere Kunden sind ein fundiertes Verständnis des Gesamtzusammenhangs, sowie die Umsetzung von konkreten Massnahmen mit langfristigen positiven Auswirkungen auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft.

Unser Impact: Wir machen uns stark für den Planeten und eine nachhaltige Wirtschaft

Gemeinsam mit unseren Kunden konnten wir bislang folgende Resultate erzielen:

  • Über die Jahre haben wir das Leben von 20 Millionen Menschen auf der ganzen Welt positiv beeinflusst (entspricht ungefähr der Bevölkerung von Sri Lanka)
  • Wir haben Einsparungen von mehr als 170 Millionen Tonnen CO2 erreicht (entspricht ungefähr den jährlichen Treibhausgasemissionen des US-Bundesstaats New York)
  • Wir entwickelten über 700 Projekten zur Emissionsreduktion in den Bereichen erneuerbare Energien, Forstwirtschaft, Landwirtschaft, Industrie, Haushalte und öffentliche Einrichtungen
  • South Pole hat die Klimabilanz von Investitionen im Wert von 2 Billionen US-Dollar geprüft (entspricht ungefähr dem nominalen Bruttoinlandsprodukt Indonesiens)
  • Wir haben mehr als 15 Milliarden US-Dollar für die Entwicklung sauberer Energieprojekte in Schwellenländern mobilisiert (entspricht ungefähr dem jährlichen Staatshaushalt Uruguays)
  • Unsere Projekte erzeugten bisher mehr als 140 000 GWh erneuerbarer Energie (entspricht ungefähr 50% des jährlichen Stromverbrauchs des Vereinigten Königreichs)
  • Wir ermöglichten den Schutz oder die Instandsetzung einer Landfläche von 55 000 km2 (etwa so viel wie die Fläche des afrikanischen Staats Togo)
  • South Pole leistete einen Beitrag zur Schaffung von fast 100 000 Arbeitsplätzen in Entwicklungsländern (ungefähr die Mitarbeiterzahl von The Coca Cola Company)

Unsere Geschichte: Pioniere im Klimaschutz

South Pole wurde 2006 von fünf Jung-Unternehmern und Absolventen der prestigeträchtigen Universität ETH in Zürich gegründet. Sie hatten die gemeinsame Vision, den wirtschaftlichen Nutzen von klimafreundlichem Wachstum gemeinsam umzusetzen und die benötigten Investitionen für erneuerbare Energie, Land- und Forstwirtschaft zu mobilisieren.

Angetrieben von dieser Vision ist South Pole innerhalb von nur 10 Jahren von 5 auf mehr als 250 Mitarbeiter gewachsen, mit Büros auf allen Kontinenten. Heute umfasst unser Team Mitarbeiter von über 30 verschiedenen Nationen. Sie sind interdisziplinär ausgebildete Nachhaltigkeitsexperten mit Hochschulabschlüssen von den besten Universitäten und internationaler Erfahrung im öffentlichen und privaten Sektor.

Diese Diversität, ein partnerschaftlicher Ansatz, und ein durch die gesamte Firma gelebter Unternehmer- und Innovationsgeist sind unsere zentralen Werte. Sie bilden das Fundament für den bisherigen und zukünftigen globalen Erfolg von South Pole.

Meilensteine

  • 2006: Gründung in Zürich
  • 2007: Eröffnung der Büros in Peking und Bangkok
  • 2008: Eröffnung der Büros in Mexico City und Jakarta
  • 2009: Eröffnung des Büros in Delhi
  • 2009: Investition von Corisol Holding
  • 2010: Eröffnung des Büros in Medellin
  • 2011: Investition in VNEEC, Vietnam
  • 2011: Auszeichnung der Schwab Foundation des WEF als Social Entrepreneur of the Year 2011
  • Seit 2011: Auszeichnung für den besten Projektentwickler 2011 - 2017 von Environmental Finance
  • 2012: Investition in Climate Friendly, Australien
  • 2012: Auszeichnung der Stadt Sydney für ökologische Betriebe, Unternehmen und überregionale Betriebe
  • 2013: Zürcher Kantonalbank: Nachhaltigkeitspreis für KMUs
  • 2013: Eröffnung des Büros in Stockholm
  • Ab 2014: Teil des Expert Networks des World Economic Forum
  • 2014: Core Partner von Climate-KIC, die grösste Klima-Innovationsplattform der EU
  • 2016: Eröffnung des Büros in London
  • 2017: Verkauf von “Climate Neutral Investments" an “Institutional Shareholder Services Inc."
  • 2017: Offizieller Partner der UNFCCC an der Klimakonferenz in Bonn
  • 2018: Eröffnung der Büros in Amsterdam und Singapur

Partnerschaften und Mitgliedschaften

  • Alliance for Water Stewardship
  • Coalition for Private Investment in Conservation
  • EU Climate-KIC (Core Partner)
  • International Emissions Trading Association
  • International Insetting Platform
  • Swiss Cleantech
  • Swiss Platform for Sustainable Cocoa
  • Tropical Forest Alliance 2020
  • UN Global Compact
  • World Bank Carbon Pricing Leadership Coalition
  • World Economic Forum

Vielen Dank für Ihr Interesse

Bitte geben Sie unten Ihre Daten ein, um Zugang zur Datei zu erhalten.

Vorname Name
Nachname Name
Ihr E-Mail

Newsletter abonnieren

We have the answer to your sustainability challenges and would love to share our expertise with you.

Subscribe below to find out more!

Vorname Name
Nachname Name
Ihr E-Mail
Land
There was an error while trying to fulfill your request. Please try again or contact us if the problem persists.

Diese Seite verwendet Cookies.

Wir nutzen Cookies, um Informationen auf Ihrem Endgerät zu speichern. Einige dieser Cookies sind zwingend für den Betrieb unserer Seite erforderlich, andere helfen uns dabei, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseite sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzrichtlinie erhalten Sie weitere Informationen über Cookies.

Akzeptieren