Melden Sie sich

South Pole Datenschutzrichtlinien

Einführung

Dieser Datenschutzhinweis ("Hinweis") bezieht sich auf die persönlichen Daten, die South Pole, seine Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen weltweit innerhalb der South Pole-Unternehmensfamilie ("verbundene Unternehmen") über Southpole.com und andere Websites (z. B. market.southpole.com) sammeln, www.co2logic.com, www.co2-neutral-label.org ) (einzeln "Website" und gemeinsam die "Websites"), Anwendungen, Produkte und Dienstleistungen, die South Pole gehören oder von South Pole kontrolliert werden, oder Websites, die einen Link zu diesem Hinweis enthalten.

South Pole ("South Pole", "wir" oder "uns") und seine Unternehmensfamilie sind sich der Bedeutung des Schutzes Ihrer persönlichen Daten bewusst. Wir sammeln keine personenbezogenen Daten von Besuchern dieser Website, es sei denn, Sie abonnieren einen unserer Dienste. Die Grundlage, auf der wir solche Daten und andere relevante Informationen sammeln, ist in unserer nachstehenden Datenschutzerklärung dargelegt.

Unsere Kontaktinformationen

Wenn Sie Fragen zu unseren Websites oder zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie uns wie folgt kontaktieren:

Datenschutzbeauftragter
South Pole
275 Grays Inn Road
London
WC1 8QB
E-Mail Adresse: DPO@southpole.com

Änderungen des Datenschutzhinweises

Dieser Datenschutzhinweis wurde zuletzt im Mai 2022 aktualisiert.

Bitte beachten Sie, dass wir diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit aktualisieren können und alle Aktualisierungen auf unseren Websites veröffentlichen werden. Wenn wir mit Ihnen in Kontakt stehen, werden wir Sie über alle Änderungen dieses Datenschutzhinweises unterrichten. In allen anderen Fällen werden wir die überarbeiteten Datenschutzhinweise auf unserer Website veröffentlichen.

Die Arten von persönlichen Informationen, die wir sammeln können

Wir sammeln und verarbeiten derzeit die folgenden Informationen:

  • Persönliche Identifikatoren (Ihr Name)
  • Kontaktdaten (Ihre beruflichen Kontaktdaten)
  • Beschäftigungsdaten (Name Ihres Arbeitgebers, Ihre Berufsbezeichnung)
  • Finanzielle Informationen (Ihre Zahlungskartennummer, Bankkontonummer und Kontodaten)
  • Technische Informationen (Ihre IP-Adresse, Browsertyp und -version, Betriebssystemtyp und andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf diese Website verwenden)
  • Nutzungsdaten (Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen)
  • Marketing- und Kommunikationsinformationen (Ihre Marketingpräferenzen von uns und externen Quellen sowie Ihre Kommunikationspräferenzen).

Wie wir Ihre persönlichen Informationen sammeln

Wir erheben personenbezogene Daten auf die folgenden Arten:

  • Direkt von Ihnen - wenn Sie mit uns kommunizieren
  • Soziale Medien - wir können Informationen über Ihre Nutzung sozialer Medien (z. B. Facebook und Twitter) erhalten, je nach Ihren Einstellungen oder den Datenschutzrichtlinien dieser sozialen Medienseiten. Wie Sie Ihre Einstellungen ändern können, entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien dieser Websites, für die wir keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien sorgfältig, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.
  • Cookies (und automatisierte Technologien oder Interaktionen) - wir können automatisch technische Informationen über Ihre Ausrüstung, Browsing-Aktionen und Muster sammeln. Wir sammeln diese persönlichen Informationen mit Hilfe von Cookies, Serverprotokollen und anderen ähnlichen Technologien. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie weiter unten.
  • Drittpartei - Wir können personenbezogene Daten über Sie von verschiedenen externen Quellen erhalten, einschließlich technischer Daten von Analysepartnern wie Google, von Werbenetzwerken wie Google Adwords und Linkedin, von Suchmaschinenanbietern wie Google und Big (Bing Webmaster Tools), von Anbietern von technischen, Zahlungs- und Zustellungsdiensten wie Worldpay sowie Lifestyle- und demografische Daten von Drittanbietern für Segmentierung/Marketing.
  • Websites von externen Quellen - Wenn Sie unsere Websites nutzen oder anderweitig mit uns in Kontakt treten, erhalten Sie möglicherweise Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen von Drittparteien. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können externe Quellen Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über diese externen Websites und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen, da diese regelt, wie die jeweilige Website Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

Wie wir Ihre Daten verwenden

Wir sammeln Ihre Daten, damit wir sie nutzen können:

  • sicherzustellen, dass die Inhalte für Sie und Ihren Computer so effektiv wie möglich dargestellt werden
  • unsere Verpflichtungen aus den zwischen Ihnen und uns abgeschlossenen Verträgen zu erfüllen (z. B. Transaktionen mit Emissionsgutschriften über unseren Webshop)
  • Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unserer Dienste zu ermöglichen, wenn Sie dies wünschen
  • Sie über Änderungen an bestehenden und neuen Diensten zu informieren, die für Sie relevant sind
  • um besser zu verstehen, wie die Nutzer mit unserer Website und unseren Diensten interagieren, und um unsere Dienste zu fördern.

Ihre Daten gehören Ihnen und wir werden sie niemals an Werbetreibende weitergeben.

Wir können Ihre persönlichen Daten an jedes Mitglied unserer Gruppe weitergeben, d.h. an unsere oberste Holdinggesellschaft und ihre Tochtergesellschaften. Wir können Ihre persönlichen Daten an Drittparteien weitergeben:

  • Wenn Sie der Weitergabe Ihrer persönlichen Daten auf diese Weise zugestimmt haben
  • Wenn unser gesamtes oder ein wesentlicher Teil unseres Vermögens mit einer Drittpartei fusioniert oder von einer externen Quelle erworben wird. In diesem Fall können Ihre personenbezogenen Daten Teil des übertragenen oder fusionierten Vermögens sein, und es wird davon ausgegangen, dass Sie damit einverstanden sind. Sollte dies der Fall sein, werden wir unser Bestes tun, um Sie zu informieren.
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder andere.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Gemäß der Allgemeinen Datenschutzverordnung (GDPR) und im Vereinigten Königreich der Allgemeinen Datenschutzverordnung des Vereinigten Königreichs (UK GDPR) stützen wir uns bei der Verarbeitung dieser Informationen auf folgende Rechtsgrundlagen:

  • Wenn wir Ihre ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck haben (z. B. wenn wir Sie per E-Mail kontaktieren). Sie können jederzeit Ihre Zustimmung widerrufen. Dies können Sie tun, indem Sie sich an DPO@southpole.com wenden.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen (oder die einer externen Quelle) verarbeiten.
    • Wenn wir unsere legitimen Interessen als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten heranziehen, werden wir alle potenziellen Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte und Freiheiten berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir werden nur dann fortfahren, wenn wir glauben, dass unsere Interessen nicht durch die Auswirkungen auf Sie überwiegen. Zu unseren legitimen Interessen gehören die Interessen unserer Organisation an der Durchführung und Verwaltung unserer Tätigkeiten, damit wir Ihnen den besten Service und die beste und sicherste Erfahrung bieten können, und wo wir glauben, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im öffentlichen Interesse liegt. Konkrete Beispiele hierfür sind:
      • Zusendung von Informationen und Marketingmaterial
      • Verwendung personenbezogener Daten zur Überwachung der Nutzung unserer Website (und Apps) zu technischen Zwecken
  • Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen (z. B. wenn Sie ein Produkt bei uns gekauft haben).
  • Wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist, um eine für uns geltende gesetzliche oder behördliche Verpflichtung zu erfüllen (z. B. können wir in einigen Fällen verpflichtet sein, Ihre Daten an das Information Commissioner's Office, andere Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben) oder um Ihre Daten für Due-Diligence- oder ethische Überprüfungszwecke zu verwenden.

Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des Vereinigten Königreichs

Die Daten, die wir von Ihnen erheben, können an einen Ort außerhalb des Vereinigten Königreichs übermittelt und dort gespeichert werden. Sie können auch von Mitarbeitern außerhalb des Vereinigten Königreichs verarbeitet werden, die für uns oder einen unserer Lieferanten arbeiten. Wenn Daten außerhalb des Vereinigten Königreichs übermittelt werden, bemühen wir uns sicherzustellen, dass dies auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission gemäß Artikel 45 der Datenschutz-Grundverordnung erfolgt. Wenn Ihre Daten nicht auf der Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses übermittelt werden, werden geeignete Schutzmaßnahmen gemäß Artikel 46, 47 oder 49 der britischen Datenschutz-Grundverordnung ergriffen. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an DPO@southpole.com.

Mit der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie sich mit dieser Übermittlung, Speicherung oder Verarbeitung einverstanden. Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie behandelt werden.

Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für unterschiedliche Zeiträume, je nach der Kategorie der personenbezogenen Daten. Einige Informationen können automatisch nach bestimmten Zeitplänen gelöscht werden, wie z. B. Marketinginformationen. Andere Informationen, wie z. B. Kontoinformationen, können je nach der Vereinbarung, die Sie mit uns getroffen haben, für einen längeren Zeitraum aufbewahrt werden. Schließlich können wir Informationen für Geschäftspraktiken auf der Grundlage unserer legitimen Interessen oder für rechtliche Zwecke aufbewahren, z. B. zur Verbesserung des Netzwerks, zur Betrugsprävention, zur Aufbewahrung von Unterlagen oder zur Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte.

Cookies

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, um Standard-Internetprotokolldaten und Informationen zum Besucherverhalten zu sammeln. Wenn Sie unsere Websites besuchen, können wir über Cookies oder ähnliche Technologien automatisch Informationen über Sie sammeln.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder einige Browser-Cookies abgelehnt werden oder dass Sie gewarnt werden, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen, beachten Sie bitte, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht mehr zugänglich sind oder nicht mehr richtig funktionieren. Weitere Einzelheiten finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Ihre Datenschutzrechte

Zu Ihren Rechten nach der GDPR gehören die folgenden:

  • Das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke jederzeit zu widerrufen.
  • Das Recht, darüber informiert zu werden, welche personenbezogenen Daten wir speichern, wie wir sie erhalten haben, an wen wir sie weitergegeben haben und warum und wie lange wir sie aufbewahren wollen.
  • Das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, wenn sie unrichtig oder unvollständig sind.
  • Das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (auch das Recht auf Vergessenwerden genannt), vorbehaltlich unserer Aufbewahrungsrichtlinien.
  • Das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken.
  • Das Recht auf Datenübermittlung(d. h. die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch an eine andere Organisation).
  • Das Recht, über eine automatisierte Profilerstellung informiert zu werden (wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten derzeit nicht auf diese Weise).
  • Sie können Ihre oben genannten Rechte kostenlos wahrnehmen, indem Sie sich wie unten beschrieben an uns wenden.

In allen Fällen müssen wir uns von Ihrer Identität überzeugen, bevor wir einen Antrag auf Zugang zu Ihren Daten bearbeiten können. In der Regel benötigen wir einen Identitätsnachweis wie einen Reisepass oder einen Führerschein.

Recht auf Beschwerde

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, können Sie eine Beschwerde an dpo@southpole.com richten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass eines Ihrer Rechte verletzt wurde, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Country Name der Aufsichtsbehörde Adresse Telefon Link zur Website
VEREINIGTES KÖNIGREICH Information Commissioner's Office (ICO) Information Commissioner's Office
Wycliffe House
Water Lane
Wilmslow
Cheshire
SK9 5AF
0303 123 1113 http://ico.org.uk
Deutschland Datenschutzkonferenz (DSK) https://www.datenschutzkonferenz-online.de/datenschutzaufsichtsbehoerden.html
Spanien Agencia Española de Protección de Datos (AEPD) C/ Jorge Juan, 6. 28001 - Madrid 900 293 183 https://www.aepd.es/es
Schweden Integritetsskyddsmyndigheten (IMY) Integritetsskyddsmyndigheten, Box 8114, 104 20 Stockholm, Sweden 46 (0)8 657 61 00 https://www.imy.se/
Frankreich Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés (CNIL) Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés
3 Place de Fontenoy
TSA 80715
75334 PARIS CEDEX 07
France
33 (0)1.53.73.22.22 https://www.cnil.fr/
Italien Garante per la protezione dei dati personali (Garante) Piazza Venezia 11, 00187, Rome Italy 39 06.696771 https://www.garanteprivacy.it/web/garante-privacy
Polen Urząd Ochrony Danych Osobowych (UODO) Urząd Ochrony Danych Osobowych ul.Stawki 2, 00-193 Warszawa 606-950-000 https://uodo.gov.pl/pl
Portugal Comissão Nacional de Protecção de Dados (CNPD) Av. D. Carlos I, 134, 1º
1200-651 Lisboa
PORTUGAL
351 21 392 84 00 https://www.cnpd.pt/

Kinder

Die Dienste sind für die Nutzung durch Erwachsene und Unternehmen gedacht, die sich für South Pole interessieren. Sie sind nicht für Kinder gedacht, und South Pole sammelt oder speichert nicht wissentlich persönliche Informationen über Kinder unter 13 Jahren.

Datensicherheit

Wir setzen angemessene technische, organisatorische und administrative Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von uns gespeicherten persönlichen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung und Zerstörung zu schützen.